Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer
More than Ten

Der unkonventionelle
Frauenchor in der
Mainspitze

2024 - Mehr als Töne

Auch in diesem Jahr geht es mit tollen Aktivitäten weiter. Unser Antrag auf Förderung durch den Amateurmusikfonds wurde bewilligt. Mit unserem Projekt „Mehr als Töne – mit Ausdruck und Präsenz auf der Bühne“ konnten wir eine 18-köpfige Expertenjury überzeugen. 

Von den über 700 eingereichten Anträgen wurden schließlich ca. 170 Projekte bewilligt, die als „besonders künstlerisch, herausragend und zukunftsweisend für die Amateurmusik“ betrachtet wurden. Wir starten im Februar mit unserem ersten Workshop mit dem Theaterpädagogen Uli von Mengden. Wir werden Theaterelemente erlernen und an unserer Bühnenperformance arbeiten. Im April folgt ein Tagesworkshop mit Erik Sohn. Erik Sohn ist Professor für Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Wir wollen unseren gemeinsamen Groove verbessern und mit unserem Chorsound experimentieren. Im Juli und August finden Workshops mit Dunja Koppenhöfer, einer großartigen Sängerin und Gesangscoach, in ihrem Studio in Eltville statt. Auch hier wird es um Bühnenpräsenz gehen. Wir freuen uns riesig und danken dem Amateurmusikfonds für die Förderung!